Mein pörsönlicher Blog - Politik für Wertheim - von Ingo Ortel

Ingo Ortel für Wertheim
Direkt zum Seiteninhalt

Nachbarschaftliches Netzwerk - ein wichtiges Thema für die Zukunft in den Ortschaften

Politik für Wertheim - von Ingo Ortel
Veröffentlicht von in Politik · 26 August 2015

Demographischer Wandel, immer noch ein Schlagwort für die Politik und Wirtschaft. Eines der Themen ist zum Beispiel „Wie geht‘s weiter wenn man zu den über 65-jährigen gehört”. Viele ältere Menschen möchten so lange wie möglich in ihrer vertrauten Umgebung bleiben. Solange man seinen Alltag noch problemfrei bewältigen kann mag dies kein Thema sein, doch was ist wenn man mit zunehmenden Alter auf Hilfe angewiesen oder man nicht mehr so mobil ist. Dafür wurde das Projekt nachbarschaftliches Netzwerk entwickelt.
 
Bei einer Befragung der Senioren soll analysiert werden inwiefern sie mit ihrem Lebensumfeld zufrieden sind. Dazu gehören zum Beispiel Fragen aus dem Themenbereichen Mobilität, Einkaufen, Gesundheit und Freizeitangebote. Ein weiteres Thema ist auch die Kommunikation und der soziale Kontakt.
 
Für ältere Menschen welche auf Hilfe angewiesen sind, sind die Familienmitglieder ein wichtiger Bestandteil um die alltäglichen Dinge im täglichen Leben zu meistern.
 
Aber auch der ÖPNV, die Vereine und die Freizeitangebote tragen dazu bei, für unsere älteren Menschen den Lebensabend angenehm zu gestalten.
 
Nach der Befragung wird dann in einer Projektgruppe das Ergebnis ausgewertet. Sollte es notwendig sein können nach dieser Auswertung weitere Maßnahmen ergriffen werden.
 
Kembach und Dörlesberg waren einer der ersten Wertheimer Ortschaften welche an diesem Projekt teilgenommen haben. Es folgten weitere Ortschaften darunter auch Sonderriet.
 
Zur Ortschaftsratsitzung in Sonderried stellte der Ortsvorsteher Kurt Kraft das für mich erstaunliche Ergebnis der Umfrage vor. Von 94 Befragten waren 93 Bewohner (Ü65) aus Sonderriet im allgemeinen mit ihrem persönlichen Lebensumfeld zufrieden auch wenn der ein oder andere sich noch ein paar Verbesserungen wünschte.
 
Also kann man sagen, in Sonderriet ist das Dorfleben noch in Ordnung und die älteren Menschen fühlen sich in ihrem Lebensumfeld wohl. Da kann man nur hoffen, dass es noch recht lange so funktioniert und dass auch die anderen Wertheim Ortschaften solch ein Ergebnis vorlegen können.
 
Trotz alledem sollte man weiterhin, gerade im ländlichen Raum, dieses Thema im Auge behalten um auch in Zukunft einen wichtigen Beitrag zur familienfreundlichen Kommune zu leisten.
  



Bewertung: 0.0/5
Zurück zum Seiteninhalt