Mein pörsönlicher Blog - Politik für Wertheim - von Ingo Ortel

Ingo Ortel für Wertheim
Direkt zum Seiteninhalt

„Aktion saubere Landschaft“ - mit der DLRG Wertheim unterwegs

Politik für Wertheim - von Ingo Ortel
Veröffentlicht von in Kommunalpolitik · 27 Februar 2018

Aller zwei Jahre ruft die Stadtverwaltung Wertheim die Bürger zur „Aktion saubere Landschaft“ auf. Die Bürger organisieren sich in Gruppen oder gehen alleine auf die Suche nach Hinterlassenschaften welche das Bild unserer schönen Landschaft verschandeln. Sie sammeln dem Müll den diejenigen hinterlassen die verantwortungslos mit unserer Umwelt umgehen.
 
Jemand mit gesunden Menschenverstand kann nicht nachvollziehen wie man einfach so nachlässig mit unserem öffentlichen Lebensraum umgehen kann. Nicht nur das illegale vorsätzliche Müll entsorgen ist ein Problem nein auch wenn man einfach zum Beispiel auf den Parkplätzen, an Haltestellen, auf der Straße und den Fußwegen Papier, Flaschen oder Verpackungen da fallen lässt wo man gerade steht. Da kommt in zwei Jahren schon einiges zusammen.
  
Unsere Sammeltour war festgelegt. Gestartet sind wir am hinteren Parkplatz des Freibades, die Tour endete am Auslauf des alten Hafens am Carl-Jacob-Kolb-Weg. Durch Büsche, über die Wiesen einschließlich der steilen Hänge war das Gebiet welches von unserer Gruppe gereinigt wurde. Das Umfeld des Biergartens und des Carl-Jacob-Kolb-Weges war für uns die größte Herausforderung. Immer wieder war in der Gruppe zu hören „und in ein paar Wochen sieht‘s wieder so aus“. Trotz alledem waren die freiwilligen Helfer bereit an der Aktion teilzunehmen.
Diese Aktion soll auch zeigen, dass es viele Bürger aus Wertheim einschließlich der Ortschaften gibt welche immer noch bereit sind ihren Beitrag für eine saubere Landschaft zu leisten.
   



Bewertung: 0.0/5
Zurück zum Seiteninhalt