Blog Wertheim - Politik für Wertheim - von Ingo Ortel

Ingo Ortel für Wertheim
Direkt zum Seiteninhalt

Eckpunkteplan - Daumen nach unten für grün-schwarze Landespolitik!

Politik für Wertheim - von Ingo Ortel
Veröffentlicht von Ingo Ortel in Politik · 13 Mai 2021

Ich fahre jeden Tag an diesem Banner vorbei und verstehe es genauso wenig wie die Campingplatzbetreiber. Der Einzelhandel, die Außengastronomie, Hotels, zoologische/botanische Gärten, Freibäder und Badeseen durften im Main-Tauber-Kreis anhand des fünftägigen stabilen Inzidenzwert unter 100 schon seit Sonntag öffnen. Auch der Wertheimer Caravanplatz unter der Odenwaldbrücke ist schon seit Montag im Betrieb. Man möchte fast meinen, dass die Spezialistenkommission des Landes beim Entwerfen des dreistufigen Planes, die Campingplätze einfach nur vergessen haben.

Infektionsgeschehen lässt Landesregierung in Schwitzen kommen
Durch die rasante und positive Entwicklung des Infektionsgeschehens und das Vorpreschen der anderen Bundesländer in puncto Öffnungsperspektiven, ist die Landesregierung anscheinend ins Schwitzen gekommen und musste unbedingt im Schnellverfahren ohne Sinn und Verstand diesen dreistufigen Eckpunkteplan veröffentlichen.

Überraschende Öffnungsperspektive
Mit dieser Entscheidung hat so schnell keiner gerechnet da die Landesregierung Baden-Württemberg vor gut 14 Tagen noch zum „Team Vorsicht“ gehörte und es noch keine klaren Öffnungsperspektiven für die oben genannten Betriebe gab. Da fragt man sich, wer sitzt in solchen Entscheidungsgremien.

Einen grünen Daumen nach unten
Minister für Soziales, Gesundheit und Integration Manne Lucha lobt in dem Pressebericht der Landesregierung dieses Treffen in dem Vertreter aus Wirtschaft, Gastronomie, Tourismus, und Handel als sehr konstruktiv. Planung scheint aber für die sogenannten Fachleute ein Fremdwort zu sein. Lieber Herr Lucha, für diesen dreistufigen Eckpunkteplan, gibt es von mir einen grün/schwarzen Daumen nach unten.

Happy End
Nun sind alle Betreiber kräftig am Rudern, um ihre Betriebe so schnell wie möglich für ihre Kundschaft zu öffnen. Trotz der diffusen Planung und Vorgaben freuen sich alle endlich wieder eine Perspektive zu haben. Ein Happy End hat diese Geschichte auch. Der Campingplatz in Wertheim/Bestenheid darf am Wochenende wieder öffnen.

geschr. von Ingo Ortel




Zurück zum Seiteninhalt