Mein pörsönlicher Blog - Politik für Wertheim - von Ingo Ortel

Ingo Ortel für Wertheim
Direkt zum Seiteninhalt

40 Jahre Schulkindergarten Waldenhausen - „Manege frei“

Politik für Wertheim - von Ingo Ortel
Veröffentlicht von in Kommunalpolitik · 18 Juni 2015

Am Sonntag den 14.Juni 2015 fand anlässlich des 40-jährigen Bestehens des Schulkindergartens Waldenhausen ein Jubiläumsfest statt. Trotz des sonnigen und sehr warmen Wetters fanden viele Gäste den Weg nach Waldenhausen um an dem bunten Jubiläumsfest teilzunehmen. Es waren so viele Gäste gekommen, dass die Mehrzweckhalle Waldenhausen kaum ausreichte um alle Gäste aufzunehmen. Ehemalige Kinder und Schüler, Familien, Lehrer aber auch geladene Gäste aus der Verwaltung und der Kommunalpolitik sind gekommen. Alle wollten mit ihrer Anwesenheit zeigen wie wichtig der Schulkindergarten für Waldenhausen ist. Frau Andrea Thoma welche nun mittlerweile schon den Schulkindergarten seit über 30 Jahren leitet und ihr Lehrerteam leisteten die letzten Jahre hervorragende Bildungsarbeit für die Kinder.
 
In der Begrüßungsansprache von Frau Thoma, konnte man spüren das sie mit ihrem Schulkindergarten tief verbunden ist und das Herz auch noch für die Kinder schlägt, welche nun mittlerweile schon den Schulkindergarten verlassen haben.
 
Selbst unser Landrat Reinhard Frank ist gekommen um zu gratulieren. Er brachte zu diesem runden Geburtstag einen großen Eisgutschein für alle Kinder mit, auch unsere zwei stellvertretenden Oberbürgermeister Brigitte Kohout und Bernd Hartmannsgruber waren anwesend.
Wie es sich für ein Fest gehörte, gab es natürlich auch ein Festprogramm welches von den Kindern des Schulkindergartens Waldenhausen präsentiert wurde. Das Thema war „Manege frei“. Die Kinder präsentierten ein kleines Zirkusprogramm. Elefanten Tiger Pferde und Clowns beherrschten die Manege. Zu guter letzt gab es noch, speziell auch für die Kinder die vorher auf der Bühne standen und ihr Programm mit viel Spaß absolviert hatten, eine kleine Clown-Parodie der vier Clowninen.
  
Zum Schluss bedankte sich Frau Thoma noch mal bei allen Gästen für ihr kommen, sie richtete aber auch einen besonderen Dank an ihre kleinen Darsteller - sie hatte ihren Kindern versprochen, dass die Halle voll werden wird. Der Abschlussapplaus war bestimmt eine besondere Motivation für die Kinder.
 
Da kann man nur sagen, danke Frau Thoma und einen Dank an die kleinen Darsteller, ein gelungenes Festprogramm.
  



Bewertung: 0.0/5
Zurück zum Seiteninhalt