Mein pörsönlicher Blog - Politik für Wertheim - von Ingo Ortel

Ingo Ortel für Wertheim
Direkt zum Seiteninhalt

Abrissarbeiten des alten Krankenhauses schreiten voran

Politik für Wertheim - von Ingo Ortel
Veröffentlicht von in Stadtentwicklung · 17 Mai 2019

Es hat nun mittlerweile bei den Bürgern von Wertheim die Runde gemacht, dass der Rückkauf des alten Krankenhausgeländes nicht so glatt vonstattengegangen ist. Die Verantwortlichen der Stadtverwaltung, welche den Kaufvertrag mit der Schwesternschaft geschlossen haben, sind sich ihrer Sache ziemlich sicher, man hat beim Vertragsabschluss alles richtig gemacht und man kann es nicht verstehen warum die Schwesternschaft den Vertrag anfechtet. Man schweigt zurzeit gerne über dieses Thema, was wohl verständlich ist, ein Rechtsstreit liegt in der Luft und so wie es aussieht wird die Schwesternschaft hier wohl nicht klein beigeben. Warum sollten Sie aber einen Vertrag anfechten, wenn hier nicht vielleicht doch die Hoffnung besteht am Ende Recht zu behalten.

Eines scheint aber zu funktionieren, der Vertrag über den Abriss des Krankenhausgeländes welcher vor mehreren Jahren geschlossen wurde wird wohl eingehalten. Die Abrissarbeiten sind zurzeit voll im Gange und wie es aussieht wird wohl das alte Gebäude bis Ende des Jahres termingerecht abgerissen sein.

Es wird auch im Interesse der Betreiber der Rotkreuzklinik liegen, den Abriss so schnell wie möglich abzuschließen, um hier vielleicht das Gelände neu aufzuwerten, auch will man sicherlich wissen was am Ende der Abriss wirklich kostet.

Auch wenn ich kein Befürworter vom Kauf des alten Krankenhausgeländes bin, und immer noch ein Risiko sehe, dass die Verwaltung hier noch mal ordentlich in die Geldbörse greifen muss, wünsche ich mir doch eine gütliche Einigung.
Dass dieses Gelände so schnell wie möglich neu entwickelt werden muss, da sind sich die Bürger, der Gemeinderat und die Verwaltung der Stadt Wertheim einig.
 



Bewertung: 5.0/5
Zurück zum Seiteninhalt