Mein pörsönlicher Blog - Politik für Wertheim - von Ingo Ortel

Ingo Ortel für Wertheim
Direkt zum Seiteninhalt

Alle Formalitäten sind nun erledigt - grünes Licht für die Kandidaten

Politik für Wertheim - von Ingo Ortel
Veröffentlicht von in Wahlkampftagebuch · 11 Januar 2019

Die Ampel steht auf Grün alle Kandidaten haben die Verwaltungshürden genommen und dürfen nun offiziell zur Oberbürgermeisterwahl in Wertheim antreten. Am Mittwoch den 3. Februar um 17:00 Uhr traf sich der Wahlausschuss für die Oberbürgermeisterwahlen in Wertheim zu einer öffentlichen Sitzung. Zuerst erfolgte die Verpflichtung der Ausschussmitglieder. Danach wurde das Prüfungsergebnis der eingereichten Bewerbungen bekannt gegeben. Alle drei Bewerber haben ihre Unterlagen fristgerecht eingereicht und es gab durch den Wahlausschuss keine Beanstandungen. Damit sind alle drei Bewerber zur Oberbürgermeisterwahl zugelassen.
 
Nun können die Stimmzettel gedruckt werden, die Namen der Kandidaten werden in Reihenfolge nach Einreichung Ihre Bewerbung auf der Liste stehen. Die wahlberechtigten Bürger haben trotz alledem noch die Möglichkeit auf dem Wahlzettel eine andere wählbare Person einzutragen. Wichtig dabei ist aber, dass man sich nur für eine Person entscheidet ansonsten ist der Stimmzettel ungültig.
 
Nun sind 18.673 Wahlberechtigte Bürger dazu aufgerufen ihre Stimme entweder per Briefwahl oder persönlich am 3. Februar in den Wahllokalen abzugeben. Bei dieser Wahl gibt es unter den Wahlberechtigten 2209 Erstwähler und davon dürfen auch 437 Jugendliche im Alter zwischen 16 und 18 Jahren wählen.
  



Bewertung: 0.0/5
Zurück zum Seiteninhalt