Mein pörsönlicher Blog - Politik für Wertheim - von Ingo Ortel

Ingo Ortel für Wertheim
Direkt zum Seiteninhalt

Erhöhung der Elternbeiträge für Kindertagesstätten - Qualität hat seinen Preis. Teil 1 - Gemeinderatsitzung vom Montag den 16.11.2015

Politik für Wertheim - von Ingo Ortel
Veröffentlicht von in Kommunalpolitik · 25 November 2015

Bedarfsplanung und Erhöhung der Elternbeiträge für die Kindertagesstätten. Das Netz der Kindertagesstätten in Wertheim ist ohne Diskussion sehr vorbildlich auch die fachgerechte Betreuung der Kinder ist nicht zu bestreiten. Es wird von der Stadt Wertheim und dem Land Baden-Württemberg viel Geld aufgebracht um eine vernünftige und qualitativ gute Kinderbetreuung zu gewährleisten. Qualität hat aber auch seinen Preis und die Kosten in den Kindertagesstätten steigen ständig, man verzeichnet steigende Kosten und die Zuschüsse sind begrenzt. Ein Teil der Kosten wird durch den Elternbeitrag finanziert.

Von der Verwaltung der Stadt Wertheim wurde eine Erhöhung der Elternbeiträge vorgeschlagen. Alle Fraktionen des Gemeinderates außer die SPD Fraktion haben dieser Erhöhung zugestimmt.

Vor einem Jahr hat die SPD Fraktion noch das freie dritte Kindergartenjahr gefordert welches vom Gemeinderat mehrheitlich abgelehnt wurde, eine weitere Erhöhung können und möchten wir nicht mittragen. Sicherlich gehört zu einer familienfreundlichen Stadt ein qualitatives Angebot aber es muss auch bezahlbar bleiben.

Für eine Familie, je nach dem wie viel Kinder im Haushalt leben, bedeutet die Erhöhung bis zum Jahr 2017 rund 180,- bis 600,- € pro Jahr weniger Geld in der Haushaltskasse. Wenn wir davon ausgehen, dass in den nächsten Jahren die Lebenshaltungskosten weiter steigen werden, wäre dies auch für Familien mit durchschnittlichen Einkommen eine zusätzliche finanzielle Belastung.

Unverständnis bei einigen Kollegen als ich versuchte klarzumachen, was die Erhöhung für eine Familie bedeutet, auch darf der Familienpass der Stadt Wertheim kein alleiniges Argument sein um zu rechtfertigen das geringe Einkommen eine zusätzliche Förderung erhalten.
Als ich in der Gemeinderatssitzung nachfragte wie das Stimmungsparameter bei den Eltern aussieht, wie z.B. ihre Meinung zur Erhöhung des Elternbeitrages ist, wurde mir von Seiten der Stadtverwaltung versichert, dass die Eltern gerne bereit sind für eine qualitativ gute Kinderbetreuung eine Erhöhung in kauf nehmen.
 



Bewertung: 0.0/5
Zurück zum Seiteninhalt