Mein pörsönlicher Blog - Politik für Wertheim - von Ingo Ortel

Ingo Ortel für Wertheim
Direkt zum Seiteninhalt

Gartenromantik in Wertheim

Politik für Wertheim - von Ingo Ortel
Veröffentlicht von in Veranstaltungen · 10 Juli 2018

Am letzten Wochenende wurde aus dem Schlosspark in Wertheim wieder eine Gartenoase gezaubert. Dieses Event hat seit den letzten Jahren einen festen Platz im Veranstaltungskalender des Schlösschen Hofgarten eingenommen und wird von der Stadt Wertheim, der Stiftung Schlösschen im Hofgarten in Zusammenarbeit mit einem Eventunternehmen organisiert. In diesem Jahr ging ein neuer Eventanbieter an den Start. Besser konnte der Start auch nicht sein, sommerlich schönes Wetter lud die Besucher zu einem Besuch in den Hofgarten des Schlösschens ein.
 
Vieles wurde rund um den Garten angeboten, Blumen, Kunst-und Dekoartikel, Gartenmöbel, pflanzliche Salben und Öle, Gartenwerkzeug und vieles mehr konnten die Besucher bei dieser Ausstellung erwerben und wer es sich leisten kann konnte sich auch fachlich beraten lassen wie er in seinem heimischen Garten eine kleine Wellnessoase einrichten kann.Natürlich war auch für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt, auch die Kehle musste nicht trocken bleiben, wer wollte konnte auch einen guten Tropfen Wein probieren, natürlich in Maßen bei diesen sommerlichen Temperaturen.
 
Der Veranstalter hat sich hier auch bemüht zum größten Teil Händler mit ins Boot zu holen welche auch thematisch ins Angebotskonzept passen. Sicherlich gab es die ein oder andere Diskussion warum man überhaupt für eine Verkaufsveranstaltung Eintritt erhebt, auch lässt sich über die Höhe des Eintrittspreises diskutieren. Nur muss man hier auch bedenken, dass der Veranstalter nicht nur Einnahmen durch solch ein Verkaufsevent hat, sondern auch die Ausgaben wie zum Beispiel Werbekosten, Personalausgaben und Mietgebühren welche an den Grundstückseigner entrichtet werden müssen sollte man hier nicht außer Acht lassen. Es gibt immer wieder Kritiker, zu den auch ich gehöre die die Kosten des Schlösschens anmahnen umso wichtiger ist das hier ein Angebot geschaffen wurde welches nicht nur kunstbegeisterte Besucher anspricht.
Der Veranstalter und die Händler haben sich hier große Mühe gegeben um bei den Besuchern einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen.
    
Weitere Informationen über die Gartenschau und die Standbetreiber erhalten Sie unter folgendem Link www.gartenromantik-wertheim.de
  



Bewertung: 0.0/5
Zurück zum Seiteninhalt