Mein pörsönlicher Blog - Politik für Wertheim - von Ingo Ortel

Ingo Ortel für Wertheim
Direkt zum Seiteninhalt

Nun kommt die Welle in Bewegung

Politik für Wertheim - von Ingo Ortel
Veröffentlicht von in Politik · 11 Dezember 2019

Der Bundespetitionsausschuss muss sich nun über die Zukunft deutscher Schwimmbäder Gedanken machen. 130.000 Unterschriften kamen zusammen, die meisten Unterschriften wurden im Main-Tauber-Kreis gesammelt. Im Main-Tauber-Kreis stehen nur wenig Wasserflächen im Bereich Hallenbäder für die Bürger zur Verfügung. Die Zukunft des kleinen Hallenbades in Tauberbischofsheim ist ungewiss. Bis in Wertheim ein neues Hallenbad gebaut wird, werden noch einige Jahre ins Land gehen. Auch in Wertheim ist ein Neubau abhängig von den Zuschüssen durch Bund und Länder. Besonders kleinere Kommunen haben schon Probleme ihr Schwimmbad aus finanziellen Gründen weiter zu betreiben. Wenn dann noch die Steuereinnahmen für die Kommunen sinken, stehen die Schwimmbäder des Öfteren auf dem Prüfstand. Vielen Kommunen wäre aber schon geholfen, wenn sich Bund und Länder bei Neubau oder Sanierung mit einer kräftigen Finanzspritze beteiligen.
Nun wird sich beweisen wie unsere Bundespolitiker zum Erhalt von Schwimmbädern stehen. Die Aussage, dass Schwimmbäder freiwillige Sozialleistungen oder kommunale Aufgaben sind darf bei diesem Notstand nicht mehr gelten.





Bewertung: 0.0/5
Zurück zum Seiteninhalt