Mein pörsönlicher Blog - Politik für Wertheim - von Ingo Ortel

Ingo Ortel für Wertheim
Direkt zum Seiteninhalt

Rückblick Sanierung Mehrzweckhalle Sonderriet

Politik für Wertheim - von Ingo Ortel
Veröffentlicht von in Kommunalpolitik · 13 Oktober 2017

Wo fleißig gearbeitet wurde muss auch fleißig gefeiert werden
Ein Slogan der es verdient hat und auch zutrifft. Es ist nun schon wieder drei Wochen her als die Mehrzweckhalle in Sonderriet am 22. September 2017 offiziell und feierlich in Betrieb genommen wurde. Der Weg dahin war nicht einfach, eigentlich war nur eine behindertengerechte Toilette geplant, doch auch die Zugänge zur Halle und zum Veranstaltungsraum waren nicht barrierefrei, da die Halle nun mittlerweile aber auch schon in die Jahre gekommen war und man vielleicht noch mit weiteren Problemen rechnen musste entschied sich die Verwaltung der Stadt Wertheim für eine Komplettsanierung der Mehrzweckhalle. Die Ablehnung der Fördermittel vom Land und ein Grundwassereinbruch stellte die Bauherren vor zusätzliche Herausforderungen. Trotz der Ablehnung der Fördermittel entschied der Gemeinderat das die Mehrzweckhalle in Sonderriet trotz alledem saniert wird.
 
Für die Sonderrieter war es eine Ehrensache hiermit anzupacken, die jüngsten Bauhelfer waren zwischen sechs und acht Jahre und der älteste Helfer welcher auch seinen Beitrag leisten wollte war 80 Jahre alt. Während der Eröffnungsveranstaltung wurde den anwesenden Gästen die Entwicklung der Bauphase gezeigt auf dem Bildern konnte man sehen, dass es den Bauhelfern offensichtlich viel Spaß machte hat an dem Projekt mitzuwirken. Rund ein Jahr dauerte es bis die Mehrzweckhalle fertiggestellt werden konnte. Ortsvorsteher Kurt Kraft und die Bewohner von Sonderriet sind stolz auf ihre sanierte Mehrzweckhalle welche auch ein sozialer Treffpunkt für die Dorfbewohner ist. Die Vereine haben nun endlich wieder eine funktionsfähige Mehrzweckhalle welche ganzjährig betrieben werden kann.
  
Bürgermeister Wolfgang Stein machte in seiner Rede deutlich, dass es die richtige Entscheidung des Gemeinderates war einstimmig die Zustimmung für die Sanierung der Mehrzweckhalle zu geben. Besonders stolz war er darauf, dass die Sanierung im geplanten Kostenrahmen blieb.
Ortsvorsteher Kurt Kraft blickte in seiner Rede zurück. Er Sprach auch über die Geschichte der Mehrzweckhalle welche aus einer Dreschhalle entstand. Man konnte ihm ansehen und er macht es in seiner Rede auch immer wieder deutlich, dass er stolz darauf ist was hier geleistet wurde, er lobte natürlich auch die unkomplizierte Zusammenarbeit mit der Verwaltung der Stadt Wertheim und den Firmen. Der Gesangverein Sonderriet lieferte schon mal eine musikalische Kostprobe so dass sich die geladenen Gäste von der guten Akustik in der Halle überzeugen konnten.
   



Bewertung: 0.0/5
Zurück zum Seiteninhalt