Mein pörsönlicher Blog - Politik für Wertheim - von Ingo Ortel

Ingo Ortel für Wertheim
Direkt zum Seiteninhalt

Schau einer an, wie der Horst reden kann!

Politik für Wertheim - von Ingo Ortel
Veröffentlicht von in Politik · 22 November 2015

Ja ich hab‘s getan, ich kanns selber nicht glauben, ich habe mir von Anfang bis Ende die Rede von Horst Seehofer angehört. In einigen seiner Punkten sprach er aus der Seele der Delegierten und vieler Menschen die in Deutschland leben.
Gerade wenn es um die Asylpolitik der Bundesregierung geht, ist er einer derjenigen Spitzenpolitiker der frei heraus sagt, was er denkt. Er lässt sich auch nicht vorschreiben was er zu sagen hat, auch wenn die Bundeskanzlerin gerne möchte, dass er einen humaneren Ton anschlagen sollte. Am Freitag hat er der Kanzlerin deutlich gemacht, dass er wohl zum Thema Asylpolitik nicht locker lassen wird. Das was er gesagt hat, hat wohl unserer Kanzlerin nicht gefallen. Damit muss sie aber leben. Die bayerischen Spitzenpolitiker waren halt immer schon was Besseres.
Einige seiner Vorschläge zur jetzigen Flüchtlingskrise sind nun einfach mal nicht so schnell oder gar nicht umzusetzen. Die Bayern bekommen aufgrund ihrer geografischen Lage den Flüchtlingsansturm am meisten zu spüren und ihr Unmut ist auch berechtigt denn Berlin ist weit entfernt und sie fühlen sich allein gelassen.
In einem ist er sich wohl mit der Kanzlerin einig, “wir schaffen es“. Dieser Standardspruch hat zur Zeit Hochkonjunktur bei vielen Politikern in Deutschland. Nur steht die Frage im Raum - wann und wie lange dauert es. Diese Frage mag keiner zu beantworten.
Trotz alledem gab es in seiner gestrigen Rede ein dickes Lob für die Kanzlerin. Eine Zerreißprobe zwischen den Schwesterparteien scheint es wohl zurzeit doch nicht zu geben.
Trotz all seiner Bemühungen fährt er für sich das schlechteste Wahlergebnis in seiner Amtszeit ein. Nun stellen sich die Fragen; -War er nicht konsequent genug - waren die lobenden Worte für die Kanzlerin für einige Delegierte nicht angebracht oder hat es einigen seiner Parteifreunden nicht gefallen das er mit dem politischen Holzhammer zu weit ausgeholt hat?“
Nun bin ich mal gespannt wie es zwischen dem bayerischen König Seehofer und Lady Merkel weitergehen wird.




Bewertung: 0.0/5
Zurück zum Seiteninhalt