Mein pörsönlicher Blog - Politik für Wertheim - von Ingo Ortel

Ingo Ortel für Wertheim
Direkt zum Seiteninhalt

Trotz schlechter Umfragewerte für die SPD - Ute kämpft um jede Stimme

Politik für Wertheim - von Ingo Ortel
Veröffentlicht von in Wahlkampftagebuch · 10 März 2016

Noch drei Tage bis zu den Landtagswahlen, alles ist noch offen. Für Baden-Württemberg ist noch nicht abzusehen wer regieren wird. Eines ist aber schon mal klar, leider wird es anhand der Umfragewerte auch in dieser Wahlperiode für die SPD weiter bergab gehen. Eigentlich unverständlich, denn das Wahlprogramm ist sozial-, arbeitnehmer- und familienfreundlich. Bei einem Großteil der Wähler müsste dieses Programm doch ankommen.
 
Für den Main-Tauber-Kreis ist Ute Schindler-Neidlein als Kandidatin für die SPD ins Rennen gegangen. Sie lässt sich von den schlechten Umfragewerten nicht beeindrucken und kämpft bei Wind und Wetter wie eine Löwin um jede Stimme. Für sie ist Bürgernähe wichtig und wenn sie die Chance erhält in den Landtag einzuziehen möchte sie auch weiterhin den Kontakt zum Bürger halten.
  
Natürlich liegt ihr besonders ihr Wahlbezirk der Main-Tauber-Kreis am Herzen, für ihn und seine Bürger möchte sie sich einsetzen.
Sollte Ute Schindler-Neidlein es schaffen in den Landtag einzuziehen, wird sie ein Bürgerbüro in Wertheim eröffnen. Näher kann man dem Bürger wohl dann nicht mehr sein.
  



Bewertung: 0.0/5
Zurück zum Seiteninhalt