Mein pörsönlicher Blog - Politik für Wertheim - von Ingo Ortel

Ingo Ortel für Wertheim
Direkt zum Seiteninhalt

Überparteiliche gemeinsame Aktion in Wertheim

Politik für Wertheim - von Ingo Ortel
Veröffentlicht von in Wahlkampftagebuch · 6 Juni 2019
  
Anderthalb Monate bestimmten vor den Kommunal- und Europawahlen zahlreiche Plakate an den Straßenlaternen das Bild unserer Stadt. Um den Normalzustand unserer Stadt so schnell wie möglich wiederherzustellen, starteten die kommunalen Parteien und Interessengemeinschaften eine gemeinsame Aktion, um die Plakate so schnell wie möglich wieder zu entfernen. Die Idee kam von Stefan Kempf. Er schlug vor, das von den sechs Wahlgemeinschaften jeder einen Bezirk übernimmt. In dem zugeteilten Abschnitt mussten dann alle Plakate egal von welcher Partei entfernt werden. Für Wertheim war dies ein Pilotprojekt, was aber nicht so leicht umzusetzen war.
 
Das Team von „Wir in Wertheim“ startete schon am Wahlsonntag um 18:00 Uhr und hängte im zugeteilten Abschnitt Wertheim Ost alle Plakate ab.
  
Leider wird bei solch einer gemeinsamen Aktion das ein oder andere Plakat übersehen, selbst anderthalb Wochen nach der Wahl musste ich noch vereinsamte Plakate entfernen. Um solch ein Projekt auch in Zukunft zu organisieren, müsste man an der Durchführung noch etwas feilen. Da kommt mir so die ein oder andere Idee. Dies wäre zum Beispiel auch ein Thema für die Digitalisierung (Smart City) unserer Stadt. Auf jeden Fall war dies eine großartige und sinnvolle Aktion der politischen Zusammenarbeit.
 



Bewertung: 0.0/5
Zurück zum Seiteninhalt