Mein pörsönlicher Blog - Politik für Wertheim - von Ingo Ortel

Ingo Ortel für Wertheim
Direkt zum Seiteninhalt

Was wählen Sie? - Oberbürgermeisterwahl Wertheim

Politik für Wertheim - von Ingo Ortel
Veröffentlicht von in Wahlkampftagebuch · 3 Februar 2019

In der Gemeinderatssitzung Mitte Dezember 2018 wurde der Wahltermin für die Oberbürgermeisterwahlen in Wertheim bekannt gegeben, es war eine knappe Entscheidung da für einen Teil der Mitglieder des Gemeinderates der Termin nicht akzeptabel war. Wegen des zu kurz angesetzten Termins hatte man Bedenken das es keine ernstzunehmenden Bewerber geben wird. Doch es kam alles ganz anders, der Oberbürgermeisterkandidat Markus Herrera Torrez schaffte es binnen eines Monats bei den Wertheimer Bürgern ein großes Interesse zu wecken, er war sehr schnell in aller Munde und sorgte für ein Wahlkampffieber welches Wertheim schon lange nicht mehr erlebt hat.
   
Heute ist der große Tag, für 8 Jahre wird in Wertheim ein neuer Oberbürgermeister gewählt. Das Interesse bei den Bürgern war schon lange nicht mehr so groß, auch die 16 bis 18-jährigen können nun ihren neuen Oberbürgermeister wählen. Zwei der drei Kandidaten haben einen ordentlichen Wahlkampfmarathon hingelegt, um sich ihre Stimme bei den Bürgern zu holen. Nun sind wir alle gespannt wie die Wahl ausgeht, ob im ersten Wahlgang gleich die Entscheidung fällt oder ob wir in 14 Tagen noch mal an die Wahlurne müssen. Man geht von einer großen Wahlbeteiligung und einer knappen Entscheidung aus. Vielleicht spricht man nach der Oberbürgermeisterwahl über Wertheim nicht nur als Weltmarktführer, sondern auch über eine Kreisstadt mit einer sehr hohen Wahlbeteiligung.
   



Bewertung: 0.0/5
Zurück zum Seiteninhalt